D1 am 09.06.2019 beim Pfingstturnier in Arlewatt

Am langen Pfingstwochenende ging es für unsere D1 zum 17. Küchen-Christian Cup nach Arlewatt.

Gleich im ersten Gruppenspiel ging es gegen den Verbandsligisten TSV Hattstedt. Unsere Jungs legten richtig gut los und sie waren kurz davor, das Spiel zu gewinnen. Nach 10 min. stand es 0:0 und wir hatten gegen den Favoriten einen Punkt erkämpft. Im zweiten Spiel ging es gegen die SG LGV Obere Arlau. Die Jungs spielten wieder einen richtig guten Fußball und nach 10 min. wurde das Spiel verdient mit 1:0 gewonnen. Im dritten Spiel hatten wir es mit FC Wiesharde zu tun. Der Gegner war eine schwere Nuss. Der FC Wiesharde hatte einen sehr guten Torwart zwischen den Pfosten, der 3-4 super Torchancen unserer Jungs mit tollen Paraden vereitelte. Wir mussten uns am Ende mit einem 0:0 zufrieden geben. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den Ostroher SC. Auch hier zeigte die SG wieder einen sehr guten Auftritt. Das letzte Gruppenspiel wurde mit 1:0 gewonnen. Nach der Vorrunde belegte die SG Mitte NF Platz 2. Im Halbfinale spielten wir erneut gegen den FC Wiesharde. An diesem Tag war es das beste Spiel was die Jungs dort ablieferten. Es stand lange 0:0, aber dann wurde der Bann gebrochen und am Ende wurde das Spiel verdient mit 3:0 gewonnen. WIR STANDEN IM FINALE, Gegner war wieder der TSV Hattstedt.

Im Finale hielten unsere Jungs sehr gut mit, mussten sich aber am Ende verdient mit 0:3 geschlagen geben, vielleicht ein Tor zu hoch.

Fazit: Die Jungs haben ein sehr gutes Turnier in Arlewatt gespielt.

Aufstellung: Florian, Lukas, Joos, Jonne, Kevin T. (C), Bennet, Renke, Jonas, Jeppe, Nils

 

Schreibe einen Kommentar